Staatlich geprüfter Techniker oder Meister?

Staatlich geprüfter Techniker oder MeisterFür viele Menschen mit abgeschlossener Berufsausbildung im Handwerk oder anderen technischen Bereichen stellt sich früher oder später die Frage, ob es sinnvoll sein kann, eine Weiterbildung zu absolvieren. Die Weiterbildung kann sich lohnen. Denn es warten spannende Arbeitsfelder und ein höherer Verdienst.

Aber nicht immer ist es leicht, eine Entscheidung zu treffen, welche Weiterbildung mit welcher Qualifikation angestrebt werden soll. Oft stellt sich die Frage, ob man ganz traditionell den Meister machen oder eine Prüfung zum staatlich geprüften Techniker ablegen möchte. Beide Möglichkeiten unterscheiden sich durch den Inhalt der Weiterbildung und das Ziel, das man in beruflicher Hinsicht anstrebt.

Unterschiedliche Anteile von Theorie und Praxis

In vielen Handwerksberufen ist noch heute die klassische Meisterprüfung das Ziel vieler Menschen. Die Ausbildung zum Meister umfasst einerseits theoretische und wirtschaftliche Aspekte des Handwerks, anderseits ist im Rahmen der Meisterprüfung ein Werkstück vorzulegen, mit dem der Handwerker seine handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellt.

Gerade dieser praktische Teil, der bis heute auch in der Öffentlichkeit als wichtiger Bestandteil der Meisterprüfung angesehen wird, kommt in der Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker nur in einem sehr viel geringeren Umfange oder sogar gar nicht mehr vor. Stattdessen ist der theoretische Ausbildungsteil deutlich größer. Das umfasst einerseits eine theoretische Auseinandersetzung mit der Technik wie Konstruktion und Berechnung, anderseits nehmen die Fächer der allgemeinen Bildung wie Deutsch und Mathematik bei der Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker eine viel größere Rolle ein, als das bei der Meisterschule der Fall ist.

Der praktische Anteil der Meisterprüfung kommt beim staatlich geprüften Techniker nicht mehr vor

Unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten

Die unterschiedlichen Ausbildungsinhalte orientieren sich vor allem an den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten. Bei der Wahl der Weiterbildung sollte daher nicht zuletzt die Vorstellung ausschlaggebend sein, welcher Arbeit man nachgehen möchte. Angehenden Meister werden in der Weiterbildung darauf vorbereitet, einen eigenen Handwerksbetrieb zu führen und Lehrlinge auszubilden. Bei größeren Unternehmen und Betrieben können Meister in leitenden Funktionen für bestimmte Bereiche – vorwiegend in der Produktion – angestellt werden.

Staatliche Techniker arbeiten in der Regel in Stabsstellen, die als Bindeglied zwischen Produktion und Geschäftsleitung wirken. Daher ist es naheliegend, dass der staatliche Techniker in seiner beruflichen Tätigkeit eher theoretisch-konzeptionell arbeitet, während der Meister einer vorwiegend praktischen Arbeit nachgeht.

Deutscher Qualifikationsrahmen betont die Gleichwertigkeit

Staatlich geprüfter Techniker oder Meister

Hinsichtlich der Abstufung und Einschätzung der Qualifikation gibt es bei beiden Abschlüssen als Meister oder als staatlich geprüfter Techniker keine Unterschiede. Beide Abschlüsse werden demselben Niveau eingeordnet, das heißt, dass das Niveau der Anforderungen als gleichwertig angesehen wird.

Verglichen mit einem akademischen Abschluss stehen sie auf einer Ebene mit dem Bachelor, der an Universitäten oder der Fachhochschule erworben werden kann. Beide Weiterbildungen legen darüber hinaus die Grundlage, um weitere Qualifikationen und Abschlüsse wie z. B. als Betriebswirt zu erwerben.

Anbieter für beide Weiterbildungen mit hoher Erfolgsquote

AnbieterInfosWebseite
staatlich geprüfter technikerDie Erfolgsquote am ILS liegt bei staatlichen Prüfungen bei über 90%.www.ils.de/staatlich-gepr-techniker
staatlich geprüfter technikerBesonders beliebt auf Grund der geringen monatlichen Kosten.www.sgd.de/staatlich-geprüfter-techniker
staatlich geprüfter technikerEine Schule mit Tradition die in Deutschland ihres Gleichen sucht.www.hamburger-akademie.de/gepr.techniker
staatlich geprüfter technikerDie Fernakademie ist besonders bei berufstätigen Erwachsenen beliebt.www.fernakademie-klett.de/staatlich-geprüfter-techniker

Meistgelesene Artikel

staatlich-gepruefter-techniker-kosten

Staatlich geprüfter Techniker Kosten
Das kostet die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker wirklich mehr…

Staatlich geprüfter Techniker Gehalt

Staatlich geprüfter Techniker Gehalt 
Soviel Gehalt erwartet dich als staatlich geprüfter Techniker mehr… 

staatlich-geprüfter-techniker-anbieter

Staatlich geprüfter Techniker Anbieter 
Unsere Top 5. Schulen im Test für die Weiterbildung zum Techniker mehr…