Wie anerkannt ist der Staatlich geprüfte Maschinenbautechniker wirklich?

staatlich geprüfter maschinenbautechniker Das deutsche Bildungssystem mit seinen vielen Abschlüssen und Weiterbildungsmöglichkeiten im akademischen und nicht-akademischen Bereich wirkt sehr unübersichtlich. Da fällt es schwer, wenn man den eigenen Abschluss mit anderen Qualifikationen vergleichen will. Das ist insbesondere für Aufstiegsfortbildungen im nicht-akademischen Bereich der Fall. Dazu gehört auch der Staatlich geprüfte Maschinenbautechniker.

Mit dem Deutschen Qualifikationsrahmen hast du mittlerweile aber eine Möglichkeit, die eigene Qualifikation mit anderen zu vergleichen. Ziehst du den Europäischen Qualifikationsrahmen heran, besteht sogar die Möglichkeit eines internationalen Vergleichs der Abschlüsse. In diesem Qualifikationsrahmen ist der Staatlich geprüfte Maschinenbautechniker auf dem Niveau 6 eingeordnet. Damit steht er auf der gleichen Stufe wie ein Bachelorabschluss.

Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker dem Bachelor gleichgestellt?

Laut Qualifikationsrahmen stehen der Staatlich geprüfte Maschinenbautechniker und der Bachelor auf dem gleichen Niveau. Die Gleichstellung bedeutet, dass die Anforderungen, diese Abschlüsse erreichen, weitgehend identisch sind. Daraus lässt sich – zumindest bisher – nicht ableiten, dass die beiden Abschlüsse auch immer gleichbehandelt werden.

Hierfür gibt es zwei deutliche Beispiele. Das erste ist der Wechsel vom nicht-akademischen in den akademischen Weg. Auf dem Niveau 7, also eine Stufe höher, befindet sich im Qualifikationsrahmen der Masterabschluss. Mit einem entsprechenden Bachelorabschluss und eventuell erfüllten Mindestnoten kannst du als Bachelorabsolvent direkt einen Masterstudiengang anfangen. Als Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker ist das nicht möglich.

Das zweite Beispiel ist die Anerkennung und Behandlung der beiden Abschlüsse in den Unternehmen. Im technischen Bereich genießen nicht-akademische Werdegänge wie den zum Staatlich geprüften Maschinenbautechniker einen sehr guten Ruf. Oft ist ein solcher Werdegang für Unternehmen interessanter als ein akademischer Abschluss.

Der Deutsche und Europäische Qualifikationsrahmen ist dennoch ein wichtiger Schritt zur Gleichbehandlung akademischer und nicht-akademischer Abschlüsse des gleichen Niveaus. So stellt er fest, dass die Anforderungen der jeweiligen Bildungswege vergleichbar sind, vor allem bei den Anforderungen. Im internationalen Rahmen ist zudem eine Vergleichbarkeit der Abschlüsse gegeben, die landestypische Besonderheiten berücksichtigt. Eine Qualifikation wie der Staatlich geprüfte Maschinenbautechniker ist in vielen anderen Ländern in der Form unbekannt – so kann der eigene Abschluss auch im Ausland erklärt und die Qualifikation anerkannt werden.

Vom Staatlich geprüften Maschinenbautechniker zum Master?

Der direkte Weg vom Staatlich geprüften Maschinenbautechniker zum Master ist – wie bereits angedeutet – bislang nicht möglich. Vielmehr musst du in diesem Fall zunächst den Bachelor in einem technischen Fach nachholen, bevor du dann anschließend einen Master in einem technischen Fach machen kannst. Die Voraussetzungen zum Bachelor erfüllst du mit einer Aufstiegsfortbildung auf jeden Fall, auch ohne Abitur.

Einen Vorteil hast du aber als Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker: Du kannst dir deine Vorkenntnisse für das Bachelorstudium anrechnen lassen. Somit ist der Umweg über den Bachelor nicht mehr so lang. Eine volle Gleichbehandlung der Abschlüsse wird sicherlich in naher Zukunft folgen, denn die Voraussetzungen für ein Masterstudium beziehen sich auf die Inhalte in einem vorausgegangenen Studium. Die sind in der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Maschinenbautechniker gegeben, sodass ein direkter Weg in einen Masterstudiengang in wenigen Jahren möglich werden sollte.

Lass dir so viele ECTS anrechnen wie möglich

Wie erwähnt, kannst du dir über die Anrechnung deiner Vorkenntnisse aus der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Maschinenbautechniker einiges an Weg im Bachelor ersparen. Die Anrechnungen sind grundsätzlich nur auf Antrag möglich, achte also zu Studienbeginn darauf, rechtzeitig die Anrechnung per Formular und Beibringen der Nachweise einzureichen.

Besonders vorbildlich in Sachen Anrechnung von Vorleistungen sind die privaten Fernhochschulen. Wenn du somit den Bachelor im Fernstudium nachholen willst, kannst du beispielsweise bei der IUBH Bad Honnef oder Onlineplus (Hochschule Fresenius) besonders einfach deine Vorkenntnisse anrechnen lassen. Beide Fernhochschulen haben pauschale Anrechnungsmethoden etabliert, die für bestimmte vorausgegangene Aus- und Weiterbildungsgänge Anwendung finden. Darunter auch der Staatlich geprüfte Maschinenbautechniker.

bwl-fernstudiumOnlineplus – HS Fresenius
Betriebswirtschaftslehre – Bachelor of Arts (B.A.)
ca. 10.620 Euro

www.onlineplus.de

bachelor-fernstudium-vergleichInternationale Hochschule Bad Honnef
Betriebswirtschaftslehre – Bachelor of Arts (B.A.)
ca. 11.232 Euro

www.iubh-fernstudium.de

So sammelst du jede Menge notwendige ECTS für deinen Bachelor durch die Anerkennung deiner Vorleistungen ein. Bei Onlineplus kann das mehr als ein Drittel der geforderten Studienleistungen ausmachen. Du ersparst dir so jede Menge Module, studierst ein Jahr schneller und im Falle der privaten Fernhochschulen sparst du dir damit auch jede Menge Kosten.

Staatlich geprüfte Maschinenbautechniker bei Unternehmen sehr geschätzt

Eine nicht-akademische Aus- und Weiterbildung ist in vielen technischen Berufen und Unternehmen aber ohnehin oft höher geschätzt als rein akademische Werdegänge. Entsprechen gut sind deine Berufsaussichten bereits als Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker. Mit diesem Werdegang zeigst du theoretisches und praktisches Wissen und kannst zudem viele Jahre Berufserfahrung einbringen.

Damit machst du dich bereits attraktiv für Führungsaufgaben in entsprechenden Positionen, in denen technisches Fachwissen ebenso gefordert ist wie praktisches Verständnis. Solche Positionen findest du zum Beispiel in den Bereichen Qualitätsmanagement, Prozessmanagement oder im Fertigungsmanagement. Bachelorabsolventen, egal ob aus technischen Studiengängen oder betriebswirtschaftlichen, müssten diese Kombination aus Theorie und Berufserfahrung erst mal aufholen. Zudem herrscht unter den Bachelorabsolventen ein höherer Konkurrenzdruck.

Seriöse Anbieter für die Weiterbildung zum staatlich geprüften Maschinenbautechniker

Wenn du ernsthaftes Interesse hast, dich zum staatlich geprüften Maschinenbautechniker weiterzubilden, dann solltest du deine Weiterbildung an einer der hier vorgestellten Schulen machen. Alle Anbieter sind nicht erst seit gestern auf dem Markt, und genießen besonders in Fachkreisen höchstes Ansehen

Tipp: Lass dir die Studienbroschüren der Anbieter nach Hause schicken und vergleiche besonders die Kosten und unterschiedlichen Vertiefungsmöglichkeiten miteinander.

 Anbieter  Abschluss  Webseite
Mechatroniker Fernstudium ils Staatlich geprüfter Techniker www.ils.de
Mechatroniker Fernstudium sgd Staatlich geprüfter Techniker www.sgd.de
Mechatroniker Fernstudium haf Staatlich geprüfter Techniker
www.hamburger-akademie.de
Mechatroniker Fernstudium fernakademie Staatlich geprüfter Techniker www.fernakademie-klett.de

Meistgelesene Artikel

staatlich-gepruefter-techniker-kosten

Staatlich geprüfter Techniker Kosten
Das kostet die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker wirklich mehr…

Staatlich geprüfter Techniker Gehalt

Staatlich geprüfter Techniker Gehalt 
Soviel Gehalt erwartet dich als staatlich geprüfter Techniker mehr… 

staatlich-geprüfter-techniker-anbieter

Staatlich geprüfter Techniker Anbieter 
Unsere Top 5. Schulen im Test für die Weiterbildung zum Techniker mehr…

5 (100%) 1 vote