Wie anerkannt ist der Staatlich geprüfte Bautechniker wirklich?

staatlich-georuefter-bautechniker

Mit seinen vielen Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten wirkt das deutsche Bildungssystem für den einen oder anderen sehr unübersichtlich. Dadurch fällt es schwer, den eigenen Abschluss richtig einzuordnen und zu erkennen, was die eigene Qualifikation wert ist. Da Mobilität in der Arbeitswelt immer wichtiger wird, musst du zudem deinen Abschluss mit ausländischen Abschlüssen auch noch vergleichen können.

Um dir die Einordnung ein wenig zu erleichtern, wurde der Deutsche Qualifikationsrahmen – sowie der Europäische Qualifikationsrahmen – geschaffen. Seit 2012 sind hier die unterschiedlichen Abschlüsse und Qualifikationen in insgesamt acht Niveaus beschrieben. Als Staatlich geprüfter Bautechniker bist du dem Niveau 6 im Qualifikationsrahmen zugeordnet. Damit ist dein Abschluss gleichgestellt mit einem Bachelorabschluss von der Universität oder Hochschule.

Staatlich geprüfter Bautechniker dem Bachelor gleichgestellt?

Doch sind die beiden Abschlüsse wirklich gleichgestellt? Der Qualifikationsrahmen ist ein erster Schritt, die Anspruchsniveaus der jeweiligen Bildungswege vergleichbar zu machen, und zur gegenseitigen Anerkennung zu führen. Gleich zugeordnete Abschlüsse müssen inhaltlich dennoch nicht gleich sein, insbesondere in Hinblick auf das Ziel des Abschlusses oder der Anerkennung bei Unternehmen. Die Abschlüsse sind aber ähnlich schwierig zu erhalten. In diesem Fall somit der Staatlich geprüfte Bautechniker und ein Bachelorabschluss einer ähnlichen Richtung.
staatlich-gepruefter-bautechniker
Der Qualifikationsrahmen macht also deutlich, dass nicht-akademische und akademische Bildungswege als gleichwertig zu betrachten sind. Im internationalen Vergleich hilft der Qualifikationsrahmen zudem, nicht-akademische Abschlüsse wie der Staatlich geprüfte Bautechniker richtig einzuordnen. Denn ein solcher Abschluss ist in vielen anderen Ländern in der Form gar nicht anzutreffen.

Gleichgestellt ja ABER!

Was der Qualifikationsrahmen nicht leistet, sind zwei andere Dinge. Zunächst kannst du bisher nicht aus der Zuordnung deines Abschlusses als Staatlich geprüfter Bautechniker ableiten, dass du dich direkt auf die nächste Stufe weiterbilden kannst. In dem Fall wäre das ein Masterstudium. Als Staatlich geprüfter Bautechniker ist es nicht möglich, direkt ein Masterstudiengang zu beginnen. Weiterhin beurteilen die Unternehmen unter Umständen akademische und nicht-akademische Abschlüsse unterschiedlich, auch wenn diese auf einem Niveau laut Qualifikationsrahmen stehen. Gerade als Staatlich geprüfter Bautechniker muss das aber kein Nachteil sein – ganz im Gegenteil.

Vom Staatlich geprüften Bautechniker zum Master?

Wie bereits angedeutet, ist der nächsthöhere Abschluss nach dem Staatlich geprüften Bautechniker beispielsweise ein Masterabschluss. Laut Qualifikationsrahmen liegt dieser auf Niveau 7. Während dieser nächste Schritt vom Bachelor aus relativ unproblematisch ist, kannst du diesen Schritt als Staatlich geprüfter Bautechniker nicht so ohne Weiteres gehen. Die akademische Ausbildung setzt bisher einen akademischen Werdegang voraus – für den Master ist somit ein Bachelorabschluss notwendig. In einigen Fällen sind weitere Bedingungen an den Bachelorabschluss geknüpft, wie beispielsweise Mindestnoten oder belegte Inhalte.

Somit musst du als Staatlich geprüfter Bautechniker den Umweg Bachelor gehen, bevor du den Masterstudiengang aufgreifen kannst. Der Qualifikationsrahmen beschreibt also nur eine Gleichwertigkeit, keine formale Regelung, die Abschlüsse gleichermaßen zu behandeln. Das dürfte in naher Zukunft aber folgen, denn der Qualifikationsrahmen beschreibt das Bestreben, die unterschiedlichen Abschlüsse auch in der Folge gleichzubehandeln. In wenigen Jahren dürfte es somit kein Problem mehr sein, als Staatlich geprüfter Bautechniker einen entsprechenden Masterstudiengang anzufangen.

Lass dir so viele ECTS anrechnen wie möglich

Eine Abkürzung zum Bachelor ist dir aber immerhin möglich. Denn die Hochschulen rechnen dir Vorleistungen auf das Bachelorstudium auf Antrag an. Der Abschluss als Staatlich geprüfter Bautechniker zeigt auf, welche Inhalte du in deinem Bildungsweg schon belegt hast. Diese sind sehr ähnlich zu bestimmten Modulen im Bachelor und können daher als Vorleistung angerechnet werden. So kannst du dein Bachelorstudium deutlich verkürzen. Gerade bei privaten Fernhochschulen ist das interessant, da du deutlich Kosten einsparen kannst.

Interessanterweise haben gerade private Fernhochschulen wie beispielsweise die IUBH Bad Honnef und Onlineplus (Hochschule Fresenius) pauschale Anrechnungsmöglichkeiten für Staatlich geprüfte Bautechniker geschaffen. Das bedeutet für dich eine schnelle und einfache Anerkennung deiner Vorleistungen. Bei Onlineplus kannst du so bis zu einem Drittel der ECTS im Bachelor durch die angerechneten Vorleistungen einbringen.

bwl-fernstudiumOnlineplus – HS Fresenius
Betriebswirtschaftslehre – Bachelor of Arts (B.A.)
ca. 10.620 Euro

www.onlineplus.de

bachelor-fernstudium-vergleichInternationale Hochschule Bad Honnef
Betriebswirtschaftslehre – Bachelor of Arts (B.A.)
ca. 11.232 Euro

www.iubh-fernstudium.de

Staatlich geprüfte Bautechniker bei Unternehmen sehr geschätzt

Gerade im technischen Bereich werden nicht-akademische Bildungswege bei Arbeitgebern sehr geschätzt. Das gilt natürlich auch für Staatlich geprüfte Bautechniker. Dieser Bildungsweg verbindet viel Praxiserfahrung mit der Theorie aus der Weiterbildung, die so bei akademischen Abschlüssen meist nicht gegeben sind. In Aufgabenfeldern wie Qualitätsmanagement, Fertigungskontrolle oder Prozessoptimierung ist das gefragt. Staatlich geprüfte Bautechniker sind hier nicht selten auf höheren Positionen angesiedelt als ihre akademischen Pendants. Da mehr Leute einen akademischen Werdegang einschlagen, ist die Konkurrenzsituation dort zu Berufsbeginn auch noch höher.

Passt auf die schwarzen Schafe auf!

Leider gibt es immer wieder Erfahrungsberichte von Schülern, die mit der Leistung von einigen privaten Bildungsanbietern nicht zufrieden waren. Daher solltet ihr euch, sofern ihr euch nicht für eine der von mir vorgestellten Schulen entscheiden solltet, der Schule eurer Wahl die folgenden Fragen vor Vertragsunterschrift stellen:

  • Sind in den monatlichen Studiengebühren alle Leistungen enthalten?
  • Muss ich zusätzlich Prüfungsgebühren zahlen?
  • Muss ich für Lernmaterial extra bezahlen?
  • Gibt es eine Kündigungsfrist, oder muss ich den kompletten Lehrgang  bezahlen, auch dann, wenn ich vorzeitig kündigen möchte?
  • Gibt es die Möglichkeit die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker zu testen?
  • Gibt es Probematerial oder eine Studienbroschüre die ich mir vor Beginn anschauen kann?

Seriöse Anbieter lassen dich die Weiterbildung testen

Seriöse Anbieter lassen dich nicht die Katze im Sack kaufen, sondern geben dir die Möglichkeit, die Weiterbildung zum staatlich geprüften Bautechniker erst einmal zu testen. Auch Studienbroschüren und Probematerialien, sollte dir die Schule deiner Wahl zur Verfügung stellen.

Der Weg zum Staatlich geprüften Bautechniker und zum Bachelor

Die Gleichstellung nach dem Qualifikationsrahmen zwischen Staatlich geprüften Bautechniker und Bachelor bedeutet nicht, das ein ähnlicher Bildungsweg bis dorthin eingeschlagen wurde. Tatsächlich unterscheiden sich gerade hier die beiden typischen Bildungswege recht deutlich voneinander.

Dem Bachelorstudium geht typischerweise das Abitur oder Fachabitur voraus. Vor der Weiterqualifikation zum Staatlich geprüften Bautechniker steht zuerst eine technische Berufsausbildung mit anschließender mehrjähriger Berufstätigkeit. Die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Bautechniker ist dabei eine Alternative zur Meisterausbildung. Wesentlicher Unterschied zwischen diesen beiden Richtungen ist, dass der Staatlich geprüfte Bautechniker mehr theoretische Inhalte in seiner Ausbildung hat.

Die beiden Wege haben aber unter Umständen schon früh Überschneidungen. So kann auch mit Berufsausbildung und Berufserfahrung ein Bachelorstudium aufgenommen werden. Eine Berufsausbildung wird in manchen Fällen mit Abitur gemacht. Da diese Überschneidungen immer häufiger werden, rücken somit auch die beiden Abschlüsse immer weiter zusammen.

Meistgelesene Artikel

staatlich-gepruefter-techniker-kosten

Staatlich geprüfter Techniker Kosten
Das kostet die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker wirklich mehr…

Staatlich geprüfter Techniker Gehalt

Staatlich geprüfter Techniker Gehalt 
Soviel Gehalt erwartet dich als staatlich geprüfter Techniker mehr… 

staatlich-geprüfter-techniker-anbieter

Staatlich geprüfter Techniker Anbieter 
Unsere Top 5. Schulen im Test für die Weiterbildung zum Techniker mehr…

5 (100%) 1 vote